MUCKEN

MUCKEN

1985: 24 Stunden Musik an jedem Punkt der Welt

Gründung: 1981 als überregionaler Workshop für improvisierte Musik im Bildungswerk Schloß Gnadenthal in Kleve.

"Guck mal, das Geräusch da !"

Seit 1983 umgebungs- und situationsbezogene Musik-Geräusch-Aktionen

Auftritte und Highlights

  • 1983 'Muziek voor buiten' in Vlissingen NL
  • 1984 Vollmond 5/84 auf dem B9 Kreuz bei Kranenburg
  • 1985 'Old Weavers Blues' Gütersloh
  • 1985 'Heinrichtungen' Bielefeld
  • 1986 'Symposion Jahreszeiten' Winnekendonk
  • 1987 Folkwang Festival Essen
    'AINAN ADABAUS'
  • 1987 documenta 8 Kassel
    'DOINDEDISCHE' und
    'Skizzen zur Seßhaftigkeit' 

Nach 1987 hat sich die Gruppe in kleinere Formationen aufgelöst. Einzelne Künstler stehen heute noch für gemeinsame Projekte regelmäßig in Kontakt.

Heute in anderen Zusammenhängen aktiv:

Symposion Jahreszeiten 1986

1. Frühling - März (Weg, Kunstrundgang)

2. Sommer - Orchesterprozesse (kürzeste Nacht, von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang)

3. Herbst - eingegrabene Dauertöner (Weg, Kunstrundgang)

4. Winter - weißes Blasen (Landwehr, Kunstrundgang)

zurück zum Menü